Logo Allgemeiner Blinden- und Sehbehindertenverein

Margarete Hirschmann wird Ehrenvorsitzende

Text und Bild Lothar Huttenlocher
Zahlreich erschienen die Mitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung des „Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Region Esslingen e.V.“ die im Gemeindehaus der Johanniskirche in Esslingen stattfand.

Der 2. Vorsitzende Hans Mildenberger begrüßte die Teilnehmer und eröffnete die HV. Jürgen Zimmermann übernahm die Totenehrung. Der Vortrag von Michael Gutwein vom Deutschen Wetterdienst mit dem Thema „Klimawandel und Tourismus“ war sehr interessant und lehrreich und fand großen Anklang. Dies war auch deutlich an den viel gestellten Fragen zu erkennen.

Der 2. Vorsitzende Hans Mildenberger gab einen ausführlichen Bericht über die im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen und stellte nun das vorgesehene Programm für dieses Jahr vor. Das Projekt Sturzprophylaxe wird über das Jahr hindurch durchgeführt werden, damit gerade besonders gefährtete Blinde und stark Sehbehinderte Menschen durch Training mehr Sicherheit im Alltag erlangen. Dazu trägt auch das Projekt Aquafit bei, das wöchentlich im Merklischen Schwimmbad stattfindet.

Der diesjährige Ausflug ist am 22.6. und geht nach Ulm. Des weiteren steht eine Freizeit vom 20.9 – 30.9. in Saulgrub auf dem Programm. Die Herbst-und Weihnachtsfeier wird am7.10. bzw 2.12. sein. Der Stammtisch wird weiterhin an jedem ersten Donnerstag des Monats stattfinden und die Singgruppe trifft sich an jedem 4. Dienstag.

Es folgte der Bericht über die finanzielle Situation den Steuerberater Kurt Wenger vortrug. Schatzmeister Lothar Huttenlocher berichtete über die erhaltene Zuschüsse und Spenden, die es ermöglichten sämtliche geplante Maßnahmen erfolgreich durchzuführen. Die Kassenprüfung durch Manfred Bräuning ergab keine Beanstandung.

weiter lesen